Inhalt
05.09.2016

1. AT-AAC Konferenz in Zagreb

Über 500 BesucherInnen und 16 RednerInnen aus 9 Ländern: LIFEtool ist mit dabei
Gruppenfoto: Blick von der Bühne in ein großes Autitorium, Full house bei der AT-AAC in Zagreb

Gruppenfoto: Blick von der Bühne in ein großes Autitorium, Full house bei der AT-AAC in Zagreb

Foto: junger Mann präsentiert auf einer Bühne vor großem Publikum; David Hofer von LIFEtool bei der AT-AAC in Zagreb

Foto: Mann präsentiert auf einer Bühne vor großem Publikum, John Costello vom Boston's Children Hospital bei der AT-AAC in Zagreb

Gruppenfoto: 4 Männer, 3 Frauen und 2 Jungen, David Hofer von LIFEtool und Deejay Ridinaro mit ihren Familien bei der AT-AAC in Zagreb

Foto: Ein Mann und seine zwei jungen Söhne vor einem Bilderrahmen bei der AT-AAC in Zagreb, David Hofer von LIFEtool mit seinen Söhnen

Am 1. und 2. September 2016 fand in Zagreb die 1. AT-AAC Konferenz statt. 16 RednerInnen aus 9 Ländern gaben aktuelle Erkenntnisse aus dem Bereich Unterstützte Kommunikation und Assistierende Technologien vor dem begeisterten Publikum zum Besten. Über 500 BesucherInnen verdeutlichen den Stellenwert der Veranstaltung für die Region.

LIFEtool Geschäftsführer Mag. David Hofer unterstützte die Planung der Konferenz und brachte sich als Redner mit ein: „Als LIFEtool vor mittlerweile 18 Jahren in Österreich gegründet wurde, war es uns von Anfang an wichtig, das Wissen zu UK und AT auch in Regionen zu bringen, die bislang noch wenig oder kaum Zugangsmöglichkeiten hatten. Aus diesem Engagement entstanden in Prag und im serbischen Novi Sad Kooperationprojekte. Sehr früh begannen wir, die bei LIFEtool entwickelte Software auch in Sprachen für Menschen aus  Südosteuropa zu übersetzen. Eine Internationale Kooperation mit Brot-für-die-Welt ermöglichte beispielsweise die Übersetzung zweier Programme ins Mazedonische.”

Hofer stellte neben den Apps und Programmen auch die IntegraMouse Plus vor, eine Mund-Computermaus, die von LIFEtool für Menschen entwickelt wurde, die beispielsweise auf Grund einer Querschnittlähmung keine herkömmliche Computermaus für die Ansteuerung des Computers verwenden können. Auf die Konferenz begleitete Hofer auch Mario Marusic, ein junger österrischischer Deejay mit kroatischen Wurzeln, der dank IntegraMouse Plus wieder als Deejay arbeiten kann.

Website von AT-AAC

Hinweis: wenn Sie auf das Foto klicken, öffnet sich eine Fotogalerie.