Foto: LIFEtool Tirol Beraterin Lisi Mitterrutzner mit einem Jungen mit Down-Syndrom

Klein, fein und sehr oho!

Ein Portrait von LIFEtool Tirol - Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation und Assistierende Technologien im slw Elisabethinum

LIFEtool Tirol wird 2017 fünf Jahre alt. „Klein, fein und oho“ - diese drei Attribute treffen in besonderer Weise auf die LIFEtool Beratungsstelle Tirol zu:

Klein: Kleinheit kann ein Vorteil sein, wenn man über schlanke Strukturen verfügt, Hilfe schnell und effizient für die Betroffenen organisiert werden kann. Dies trifft auf LIFEtool Tirol zu – Kleinheit kann aber auch eine Herausforderung sein, wenn man beispielsweise zu wenig Ressourcen hat, um den Bedarf zu decken oder die Leistungen in differenzierter Form anbieten zu können – auch das trifft auf LIFEtool Tirol zu. Der Personalstand ist seit der Eröffnung 2012 unverändert geblieben.

Fein: LIFEtool Tirol ist die einzige tirolweite Anlaufstelle für Unterstützte Kommunikation (UK), Hilfsmittel und Assistierende Technologien, die kostenlose Beratung für die Betroffenen anbietet und mit dem slw Elisabethinum einen profilierten Partner und Rechtsträger zur Seite hat, der in Tirol Aufbau- und Pionierarbeit auf dem Gebiet der UK geleistet hat.

und oho, weil Lisi Mitterrutzner als erfahrene Logopädin und Expertin für Unterstützte Kommunikation alles ermöglicht, was in ihren Möglichkeiten ist – auch trotz der schwierigen Ressourcenlage.

Momente, die in Erinnerung bleiben

Foto: LIFEtool Mitarbeierin Lisi Mitterrutzner mit Jugenlichem mit Behinderung und Sprachcomputer
Foto: LIFEtool Mitarbeierin Lisi Mitterrutzner mit Jungen mit Down-Syndrom
Foto: LIFEtool Mitarbeierin Lisi Mitterrutzner erklärt die Kommunikationsmöglichkeiten mittels iPad