Talker versus Tablet – kann ein Tablet-PC ein Kommunikationsgerät wirklich ersetzen?

Die wachsende Popularität von Tablet-PCs, wie zum Beispiel dem Apple iPad oder dem Samsung Galaxy Tab, hat auch ihre Spuren in der Unterstützten Kommunikation (UK) hinterlassen. Eine oft gestellte Frage ist die, ob ein Tablet-PC ein herkömmliches Kommunikationsgerät wie einen Tobii C12, einen SmallTalker oder den DynaVox Maestro ersetzen können.

LIFEtool beschäftigt sich in einem Projekt mit dem Namen ATLab (Assistive Technology Laboratory) damit, ob und wie Tablet-PCs für Menschen mit Behinderung eingesetzt werden können. Ziel des Projekts ist es, ein flexibles und einfaches System zur gezielten Erstellung von Anwendungen (Apps) für Personen mit Behinderungen auf derzeit verfügbaren Tablet-PCs (ePads) zu entwickeln.

Doch welchen Einfluss haben diese Tablet-PCs auf den Bereich der UK? Können diese Geräte zur Kommunikation eingesetzt werden? Welche Einschränkungen, welche Vorteile bieten sie? Ich werde nun versuchen, diese Fragen zu beantworten.

Vorteile von Tablet-PCs

  • Preis: Tablet-PCs sind im Vergleich zu Kommunikationsgeräten um einiges günstiger, allerdings kann man hierfür auch nicht bei öffentlichen Stellen um Unterstützung ansuchen.
  • „Coolness-Faktor“: Ein Tablet-PC ist „cooler“ und moderner als die meisten Kommunikationsgeräte. Besonders auf Jugendliche und junge Erwachsene übt ein iPad (oder ein anderes ePad) eine besondere Faszination aus. Auch andere – nicht-behinderte – Menschen verwenden diese Geräte. Als Anwender eines Tablet-PCs gehört man dazu und ist damit einfach hip und modern.
  • Anwendungen: Die Anwendungssoftware für diese Geräte ist relativ günstig in den jeweiligen Online-Shops (AppStore für Apple und Android Market für Android-basierte Geräte) erhältlich

Vorteile von Kommunikationsgeräten

  • Lautstärke: In der Lautstärke sind die Tablet-PCs den Kommunikationsgeräten größtenteils noch unterlegen. Besonders in lauten Umgebungen, wie zum Beispiel in einem Gasthaus, ist eine ausreichende Lautstärke ein wichtiges Kriterium.
  • Montage: Ein Kommunikationsgerät kann auf Rollstühlen, Tischständern oder auch auf mobilen Rollständern montiert werden. Für das Apple iPad gibt es inzwischen auch gute Montagemöglichkeiten, bei anderen Tablet-PCs ist man oft auf Bastlerlösungen angewiesen.
  • Mausersatzgeräte: Alternative Eingabemöglichkeiten wie Mundmaus, Augensteuerung oder Scanning mit nur einem oder zwei Tastern sind problemlos mit den meisten Kommunikationsgeräten verwendbar. Ein Tablet-PC kann meist nur über Touch- und Wischgesten bedient werden. Doch nicht jeder kann die Hände so gezielt einsetzen, um einen Touch-Bildschirm zu bedienen.

UK Anwendungen auf Tablet-PCs

Wie Sie sehen, bieten sowohl die einen als auch die anderen Geräte Vor- und Nachteile. Welches Gerät für welche AnwenderInnen in einem konkreten Fall passend ist, muss sorgsam überlegt werden. Im Folgenden stelle ich nun beispielhaft einige Apps und Anwendungen vor, die zur symbolbasierten Kommunikation eingesetzt werden können. Diese betreffen drei Betriebssysteme, die zurzeit verfügbar sind:

  • Tablet-PC mit Microsoft Windows Betriebssystem
  • Tablet-PC mit Android Betriebssystem
  • iPad von Apple mit iOS Betriebssystem

Hinweis: Zu beachten ist hierbei allerdings, dass es bei diesen Anwendungen oft keinen Support bei auftretenden Problemen gibt!

Tobii Communicator

Preis: 1.380,00 € (Zusatzpakete sind optional zu erwerben)

Betriebssystem: Microsoft Windows

Erhältlich bei: LIFEtool Solutions, Mechatron, Platus

Beschreibung: Der Tobii Communicator ist eine Software der Firma Tobii, die auf Microsoft Windows Rechnern installiert und zur Kommunikation verwendet werden kann. Auf einem Tablet-PC mit einem Microsoft Windows-Betriebssystem kann diese Kommunikationssoftware auch verwendet werden. Sie können hier eigene Kommunikationsoberflächen erstellen. Für den Tobii Communicator gibt es aber auch tolle Zusatzpakete mit fertigen – sehr umfangreichen – Kommunikationstafeln für alle Altersgruppen und Anforderungen. Näheres dazu finden Sie auf der Homepage der Herstellers Tobii (Dies ist der Direktlinkzu den Software-Produkten von Tobii).

Screenshot: Tobii Communicator: SonoLexis
Screenshot: Tobii Communicator: SonoKey

JABtalk

Preis: 7,39 €

Betriebssystem: Android

Erhältlich im: Google Playstore

Beschreibung: JABtalk ist eine Kommunikationsoberfläche, die für jeden Benutzer angepasst wird. Sie können hier schnell und einfach eigene Tafeln erstellen. Dazu können Sie eigene Bilder oder auch die integrierte Google-Suche verwenden. Letztere Funktion ist besonders toll: Bilder können direkt im Internet gesucht und sofort – ohne zwischenspeichern zu müssen – verwendet werden.
Das Ändern der Feldgröße ist leider nicht möglich. Eine Kommunikationstafel muss mindestens zwei Ebenen beinhalten, d. h. beim Drücken auf die erste Taste wird eine neue Seite geöffnet, auf der dann wiederum Symbole ausgewählt werden können.

Screenshot: JABtalk

MetaTalkDE

Preis: 129,99 €

Betriebssystem: iPad (iOS)

Erhältlich im: AppStore

Beschreibung: MetaTalk ist eine schöne Kommunikationsapp, die von Annette Kitzinger – der „Erfinderin“ der METACOM Symbole – entwickelt wurde. Die Kommunikationsoberfläche beinhaltet mehr als 2.300 Wörter und Aussagen. Die enthaltenen METACOM Symbole sind bekannt für ihre besonders klare, einfach verständliche Symbolik und professionelle Gestaltung. Die Symbole können beliebig geändert und neu angelegt werden. Alles ist allem ist das eine tolle App zur Unterstützten Kommunikation.

Mehr Informationen finden Sie hier: http://www.metakidz.com/MetaTalkDE/de/Product.html 

 

Screenshot: MetaTalk DE

SonoFlex (DE)

Preis: 159,99 € / 76,98 €

Betriebssystem: iPad (iOS), Android

Erhältlich im:  AppStore, Google Playstore (nur englisch)

Beschreibung: Die Sono Flex App basiert auf dem Zusatzpaket „Sono Flex“, das für den Tobii Communicator erworben werden kann. Sono Flex enthält Kern- und Randvokabular und ermöglicht die dynamische Einbindung von vordefinierten und eigenen Kontexten.
Die App ist einfach zu bedienen und kann von BetreuerInnen, LehrerInnen und Eltern beliebig geändert und erweitert werden.

Screenshot: SonoFlex DE

Compass App mit Compass (DE)

Preis: 299,99 €

Betriebssystem: iPad (iOS)

Erhältlich im: AppStore

Beschreibung: Compass mit Gateway enthält das Premium-Set Gateway, wie es auch bei den Dynavox-Geräten vorhandne ist.  


Die symbolbasierten Kommunikationsseiten nutzen die PCS™ Symbole. Digitale Fotos und Bilder können zur persönlichen Kommunikation über die im iPad eingebaute Kamera hinzugefügt werden. Compass verwendet die männliche und weibliche deutsche Stimme von IVONA.

Screenshot: Compass App mit Gateway