A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z

J

Joint Attention (gemeinsame Aufmerksamkeit)

Koordination der Aufmerksamkeit von zwei oder mehr Personen auf einen gemeinsamen Fokus (Gegenstand, Ereignis, Idee). Im visuellen Bereich geschieht dies durch Herstellen von Blickkontakt, durch das visuelle Verfolgen des Blicks der anderen Person, durch Zeigen mit dem Blick oder mit dem Finger, durch einen „pendelnden“ Blick zwischen Gegenstand und Partner. Man spricht hier auch von =>Triangulation. Joint Attention kann aber auch auditiv oder taktil hergestellt werden. Der Begriff impliziert weiterhin, dass die beteiligten Personen voneinander wissen, dass sie ihre Aufmerksamkeit auf die gleiche Entität richten. Deutsche Bezeichnungen sind „gemeinsame Aufmerksamkeit“ oder „geteilte Aufmerksamkeit“. Diese beiden Begriffe werden meist synonym benutzt. Eine Ausnahme ist Martin Dornes, der zwischen „geteilter Aufmerksamkeit“ (gleichzeitig auf einen Gegenstand achten) und „gemeinsamer Aufmerksamkeit“ (davon wissen, dass man gleichzeitig auf einen Gegenstand achtet) unterscheidet und beides unter dem Oberbegriff „Joint Attention“ fasst.