Herbergsgeschichte mit Gebärden

In der Vorweihnachtszeit sind weihnachtliche Geschichten für alle Kinder und auch für Erwachsene interessant. LIFEtool Berater Armin Gutzelnig hat das Thema der Herbergssuche von Maria und Josef in einfacher Symbolform aufbereitet. Neben PCS Symbolen wurden hier auch Gebärdenbilder verwendet. So können die AnwenderInnen diese Geschichte mit mehreren Sinnen zugleich erfahren.

Das Tafelpaket "Herbergsgeschichte" für Boardmaker enthält folgende Inhalte:

  • Bild - Gebärdenkarten für 72 Begriffe. Diese sind als Kombination von PCS Symbolen und Kärntner ÖGS Gebärden dargestellt.
  • Die Geschichte in PCS Symbolen für den Ausdruck auf 16 DIN A4 Seiten aufbereitet. Hier ist immer nur ein Symbol auf einer Seite.
  • Eine Übersicht auf 5 DIN A4 Seiten für Lehrerinnen/Betreuerinnen und Eltern. Hier sind jeweils 4 Symbole auf einer Seite zusammengefasst.

 

Laden Sie sich die Herbergsgeschichte auf Boardmakeronline herunter und gehen Sie dann folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie das Programm "Boardmaker".
  2. Öffnen Sie das Menü "Datei" und wählen Sie "Importieren" > "Tafelpaket ..." 
  3. Wählen Sie die heruntergeladenene Datei aus und definieren Sie, wo diese Tafeln gespeichert werden sollen.
  4. Nun können Sie diese Vorlage(n) verwenden.
Bild: Ausschnitt aus der Herbergsgeschichte

Die PCS-Symbole dürfen wir mit freundlicher Genehmigung von Mayer-Johnson/Dynavox verwenden und unterliegen dem Copyrightbestimmungen  ©1981–2012 von Mayer-Johnson LLC.

<- Zurück zu: Vorlagen Übersicht