Abgeschlossene Projekte

FitDaheim – Forschung, die bewegt…

Alle wünschen sich ein hohes Maß an Lebensqualität – auch und besonders im Alter. Ab dem 65. Lebensjahr machen sich Einschränkungen im Bewegungsapparat bemerkbar, ab dem 70. Lebensjahr klagt bereits jeder Zweite über Mobilitätseinschränkungen....

weiterlesen

Photo: Senior citizen is exercising in front of television

Machbarkeitsstudie Mundsteuerung

Die Vereinten Nationen schätzen, dass es insgesamt 650 Millionen Menschen mit Behinderung weltweit gibt. An die 2,6 Millionen Menschen sind allein in Europa von Beeinträchtigungen ihrer oberen Extremitäten betroffen und in etwa die Hälfte von ihnen,...

weiterlesen

Foto: Ein Mann im Rollstuhl - Prof. Sang-Mook Lee - kommuniziert mittels mundgesteuerter Computermaus - der IntegraMouse Plus von LIFEtool.

Fit4Speech

Die Beherrschung der Sprache ist eine grundlegende Voraussetzung für die soziale Entwicklung, schulisches Lernen, Erfolg im Beruf und ein gelingendes Leben. Nach den Ergebnissen des Idsteiners Sprachscreenings für Kinder im Alter zwischen drei- bis...

weiterlesen

Foto: Lachendes Kind, das in einem Buch blättert, Fit4Speech, LIFEtool

W.I.F.I. Welding Interaction in Future Industry

© Fronius International GmbH 2014 Schweißen erfordert ein hohes Maß an Präzision und in der Regel den Einsatz beider Hände zur Führung des Schweißbrenners. Somit ist die Einstellung verschiedener Parameter wie Schweißstrom oder Zusatzwerkstoff...

weiterlesen

Foto: copyright Fronius; "Welding Interaction in Future Industry" project together with FH Hagenberg, fronius and LIFEtool

SOCIALCARE

Die technische Unterstützung von Menschen im Alter mit Pflegebedarf gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dies ist auf Faktoren wie den demografischen Wandel und die damit einhergehende steigende Anzahl der Pflegebedürftigen, der Fachkräftemangel in der...

weiterlesen

Foto: Benutzertest - junge Frau mit älterem Herrn

V(i).T.A.L

In der Beratung von Menschen mit Behinderung kommen in bestimmten Fällen Augensteuerungssysteme zum Einsatz. In den letzten Jahren haben sich diese Systeme soweit verbessert, dass diese für den alltäglichen Einsatz unter oft schwierigsten...

weiterlesen

Foto: Kind im Rollstuhl mit einem Augensteuerungscomputer

MOSES

Im Rahmen des Projekts wird ein nachhaltiges und soziales Geschäftsmodell für gemeinnützige End-User Organisationen entwickelt, welches den langfristigen Betrieb einer AAL-Testregion (Ambient Assisted Living Systeme: Assistive Technologien, mHealth...

weiterlesen

Foto: Ein Mensch im Alter in einer Testsituation für eine AAL Lösung

IAAA

Personalisierung ist mittlerweile Bestandteil einer Vielzahl von Computer-basierten Systemen. Es ist zudem zu erwarten, dass sich die Bedeutung angesichts der europäischen aber auch nationalen und landesweiten Strategie 2020 im Hinblick auf den...

weiterlesen

Foto: Kind im Rollstuhl mit einem Augensteuerungscomputer

Prosperity4All

Dieses Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, eine Infrastruktur zu erschaffen, die es Unternehmen, Organisationen und Menschen ermöglicht, auf einfache und kostengünstige Art und Weise digitale Produkte bzw. Lösungen für Menschen mit...

weiterlesen

Foto: Testung in der EDV Werkstätte Hagenberg mit einem jungen Mann mit Behinderung und den LIFEtool Researchern Michael Gstöttenbauer und Stefan Schürz

VRC - Voice Remote Control

Mit dem Mobiltelefon auch den Fernseher steuern und zwar mit Sprache, dies ist das Ziel dieses Projektes. Motivation Die Steuerung der Umwelt stellt für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, z.B. körperlich beeinträchtigte Personen, oft...

weiterlesen

Foto: Junger Mann vor Bildschirm mit einer Demo der VCR-App

Berührungslose Eingabesysteme für Menschen mit Behinderung

Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Studienprojekt, welches neue, berührungslose Eingabemethoden für Menschen mit Behinderung untersucht. Ziel ist die Steuerung des Computers für Menschen mit Behinderung mittels berührungslosen...

weiterlesen

Foto: Junger Mann steuert mit  Fingerbewegungen den Computer.

Singuage

Eine kostenlose E-Learning-Anwendung von Richard Pfeiffer, mit der hörbeeinträchtigte Kinder (Kindergartenalter) einen Grundwortschatz in der Gebärdensprache erlernen können. Im Rahmen meiner Masterarbeit habe ich eine...

weiterlesen

Startschirm: Singuage

LIFEtool Lernprogramme

Seit den Beginnen von LIFEtool wurde bis heute eine Vielzahl von sonderpädagogischer Lernsoftware entwickelt. In einem interdisziplinären Team aus Technik und Pädagogik werden gemeinsam mit FachexpertInnen und AnwenderInnen, Softwareprogramme für...

weiterlesen

Abbildung: Eine Zusammenstellung von LIFEtool Software Programmen (Cover)

fun.tast.tisch.

Ziel ist es ein innovatives Softwaresystem mit Erkennung von angreifbaren Objekten für den Einsatz von Microsoft Pixelsense im Bereich der Therapie, zu entwickeln. Diese soll den therapeutischen Anforderungen entsprechen bzw....

weiterlesen

Foto: Ein älterer Mensch bedient einen Microsoft PixelSense Tisch

LiveEOG

Die Entwicklung eines speziellen Eingabegeräts, welches die Augenbewegungen (Elektrookulogramm, EOG) und Kopfbewegungen der TrägerInnen erfasst und auswertet, ist das Hauptziel des nationalen Kooperationsprojekts LiveEOG....

weiterlesen

Abbildung: LiveEOG Brille

MOBILE.OLD

Im Rahmen des Projekts werden insgesamt 10 Apps entwickelt. Diese sind allesamt einfach zu bedienen und können auf dem Smartphone, dem Tablet und dem Fernseher genutzt werden. Diese Apps sollen Menschen dabei helfen sich auf eine Reise...

weiterlesen

Foto: Ältere Frau mit Handy, Projekt MOBILE.OLD

PC-Steuerung via Microsoft Kinect

Ziel des Projektes ist die Steuerung des Computers für Kinder mit Behinderung mittels Microsoft Kinect zu analysieren. Es soll untersucht werden wie Microsoft Kinect günstigerweise eingesetzt, d.h. bei welchen Behinderungsformen Microsoft Kinect als...

weiterlesen

Foto: Junger Mann im Rollstuhl steuert PC mit Microsoft Kinect

Tablet-PC und Apps

Ziel des Projektes ist es Kinder mit Behinderung zukünftig die Welt der Tablet-PCs und Apps zugänglich zu machen und darüber hinaus entsprechende Lern und Trainings Apps für Menschen mit Behinderung zu entwickeln und zur Verfügung zu...

weiterlesen

Foto: Kleines Kind bedient ein IPad

SENNET

Im Rahmen des Netzwerkprojektes SENNET wird ein Netzwerk aus Bildungsministerien und nationalen Stakeholdern aufgebaut. Dieses konzentriert sich darauf, wie Technologien eingesetzt werden können, um SchülerInnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf...

weiterlesen

Projektbild aus SENNET: Eine Lehrerin zeigt einem Schüler auf dem Bildschirm eine Aufgabe

Assistive Technology Laboratory (ATLab)

Ziel des Projekts ATLab ist ein flexibles und einfaches System zur gezielten Erstellung von Anwendungen (Apps) für Personen mit Behinderungen auf derzeit verfügbaren Tablet-Computern zu entwickeln, denn alleine im deutschsprachigen Bereich...

weiterlesen

Foto: Mädchen bedient ein iPad

HOMEdotOLD

Ziel ist die Entwicklung einer TV-basierten  Plattform, die  kosteneffiziente, hochpersonalisierte und intuitiv nutzbare Dienstleistungen anbietet. Die soziale Interaktion von "Menschen im Alter" soll durch Verbesserung der...

weiterlesen

Foto: Frau testet das HOMEdotOLD Programm am TV-Gerät

AsTeRICS

Im Projekt AsTeRICS wurde ein flexibles und kostengünstiges Baukastensystem für assistierende Technologien entwickelt, mit dem Ziel, verschiedenste Sensoren und Steuerungselemente zu kombinieren. Damit sollen Menschen mit Mobilitätseinschränkungen...

weiterlesen

Abbildung: AsTeRICS Baukastenmodul

LifeACE

Ziel dieses Projektes ist die Entwicklung einer intelligenten kabellosen Computermaus, die ausschließlich mit dem Mund bedient werden kann und alle klinisch-hygienischen Voraussetzungen für den Einsatz in Kliniken sowie Rehabilitationseinrichtungen...

weiterlesen

Foto: Junger Mann im Rollstuhl bedient Computer mit der IntegraMouse Plus

WheelSim – Otto Bock

„WheelSim“ simuliert das Verhalten eines E-Rollstuhls auf dem Computer – mit dem Ziel, dessen Steuerung zu erlernen und zu trainieren. Mit der Entwicklung dieses Programms ist es betroffenen Kindern und Jugendlichen, aber auch erwachsenen Menschen...

weiterlesen

Screenshot: Rollstuhlsimulator-Programm WheelSim

Myofeedback

Für die Firma Medical Electronics (Med-El) in Innsbruck wurde erfolgreich das Programm „Multimediale Trainingssoftware für Myofeedback“ als externes Auftragsprojekt entwickelt und abgeschlossen. Für die weltweite Markteinführung greift Med-El auf...

weiterlesen

Sreenshot: Myofeedback